Eine Reporterin erzählt vom Dschihad, von Flüchtlingen und vom Journalismus in Deutschland

Im sumpfigen Niemandsland zwischen Angela Merkels und Horst Seehofers symbolpolitischen Islam-Erkundungen bemüht sich eine muslimische Frau um Wahrhaftigkeit – und erzählt ihre Geschichte: „Kürzlich habe ich meine Umra unternommen, die kleine Pilgerfahrt nach Mekka, wo Frauen nicht das Gesicht verhüllen müssen und es auch keine Geschlechtertrennung gibt. Wie können wir von Frauen verlangen, sich zu […]


Der Mythos vom Wählerwillen

Nicht alle politischen Mythen sind gleich. Es gibt wichtige und unwichtige Mythen, sozusagen Randmythen und Hauptmythen. Unter den wirkmächtigsten Mythen allerdings gibt es einen 1-A-Hauptmythos: den vom „Wählerwillen.“ Das Gegenteil von Mythos ist: Wahrheit. In der Politik gibt es aber nur wenige Wahrheiten, etwa diese: Union und FDP haben bei der Bundestagswahl keine Mehrheit erzielt. […]


Martin Schulz

Steinbrück, Steinmeier, Schulz – Irgendwann wird man sich dann ja wohl mit der inzwischen fast schon typisch gewordenen sozialdemokratischen Frage beschäftigen (müssen), weshalb es auch den aktuellen Kanzlerkandidaten wieder nur als zweiten Sieger über die Ziellinie getragen hat. Zum Beispiel am nächsten Sonntag, um achtzehn Uhr eins. Keine Sorge: Ich gehöre nicht zu den Journalisten, […]